Teamwork

Im Film «Bohemian Rhapsody» wird mehrfach die Frage aufgeworfen, ob die Band Queen eine Familie sei. Die verschiedenen Mitglieder (Mercury, May, Deacon und Taylor) beantworten die Frage zu verschiedenen Zeitpunkten unterschiedlich. Natürlich hängt die Beantwortung dieser Frage ganz wesentlich davon ab, was man unter einer Familie versteht.

Wenn ich die Frage auf Trade Mark anwende, dann würde ich die Bezeichnung «Team» vorziehen (das deutsche Wort «Mannschaft» taugt bei uns schlecht). Natürlich geht es bei einer Band um mehr als bloss den Instrumenten und Stimmbändern zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Töne zu entlocken. Verschiedene Mitglieder erfüllen mit ihren unterschiedlichen Interessen, Kompetenzen und Erfahrungen unterschiedliche Aufgaben. Da können die Meinungen schon mal so auseinander gehen, dass man nicht mehr im gleichen Boot zu sitzen glaubt. (Der durchschnittliche Geburtstag der Band ist der 15. Dezember 1959, wir sind im Durchschnitt also beinahe sechzig – gewachsene Bäume, die der Wind des Lebens teilweise in unterschiedliche Richtungen ausgerichtet hat.)

In diesem Zusammenhang spielen die Auftritte eine ganz besondere Rolle. Da treten persönliche Interessen in den Hintergrund, keiner will sich gegenüber den anderen profilieren. Da haben wir das Ziel, die Freude an «unserer» Musik zu leben und die Anwesenden dafür zu gewinnen. Dieses Teamwork beginnt schon beim Abräumen unserer Verstärkeranlage im Proberaum, geht über den eigentlichen Auftritt mit dem ganzen Drum und Dran und endet mit einem «gute Nacht, war toll mit euch zu spielen, obwohl wir dies und jenes noch hätten besser machen müssen» via Whats-App. Erstaunt es da, wenn man sagt, die Auftritte seien die Höhepunkte im Bandleben? Auch bei Queen soll der Auftritt am Live Aid eine sehr wesentliche Rolle gespielt haben.

Mit diesen Worten wünschen wir euch und eurem «Team» ein wundervolles und glückliches neues Jahr! Von Herzen vielen Dank für eure Besuche an unseren Gigs und euren Support!

Happy New Year to all of you! Thank you so much for your unconditional support throughout the year!

See you soon next year!

3 Kommentare zu „Teamwork“

  1. Hoi zäme Immer wenn Daniela und ich an einem eurer Konzerte waren, hatten wir eine entspannte Zeit, viel zu Lachen, positive Leute getroffen, gute Gespräche und sind glücklich nach Hause gegangen. Daran seid ihr nicht ganz unschuldig 🙂 Vielen Dank dafür. Wir wünschen euch weiterhin viel Spass und Erfolg. Daniela & Georg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.